Toilette im Paradies- neugestaltet!

Endlich und nach langer Vorlaufzeit war im Januar die offizielle Eröffnung der neugestalteten Aussenfassade des Toilettenhauses im Jenaer Stadtpark.
Inklusive Presse, JenaTV, Vertretern der KSJ und des Denkmalamtes, Junge Gemeinde- Mitgliedern und dem Oberbürgermeister der Stadt.

Ab November durften wir mit jungen Erwachsenen aus der jungen Gemeinde Stadtmitte die Neugestaltung der Paratoilette planen, entwerfen und im Rahmen eines Grafittiworkshops umsetzen.

Beim Entwurf waren diese Dinge zu beachten: keine aufdringlichen, auffälligen Farben, möglichst zurückhaltende Motive und nichts mit Gewalt und politischem Hintergrund.

Im Dezember gab es dann im wöchentlichen Abstand Workshopstunden an den den Wänden des Toilettenhäuschens. Mitunter auch mit Temperaturen nah am Gefrierpunkt. Aber unsere Leute haben gut durchgehalten, auch die Begrenzung der Farbtöne auf eine bestimmte Auswahl machte es ihnen nicht gerade einfach, so als Anfänger. Hut ab dafür!

Danke nochmal an Alle, inklusive beteiligten Firmen, Institutionen, Gemeinschaften und unseren Teilnehmern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.